Badminton

Die Badminton – Abteilung

Gegründet wurde diese Abteilung im Jahre 1990 und kann somit auf ein über zehnjähriges Bestehen zurückschauen. Obwohl anfangs etwas mit Argwohn betrachtet, fanden sich recht schnell viele Interessierte in den verschiedensten Altersgruppen, die diese Sportart kennenlernen wollten.

Erster Übungsleiter der Abteilung war der jetzige Bürgermeister der Gemeinde Pluwig Herr Wolfgang Annen. Dieser musste jedoch aus beruflichen Gründen schon nach kurzer Zeit seine Tätigkeit in der Abteilung abbrechen.

Anfangs standen der Abteilung weder Badmintonfeld noch Badmintonnetz zur Verfügung. Um die Sportart halbwegs stilvoll auszuüben, war von den Aktiven eine gewisse Improvisationskunst sowie Organisationstalent gefragt. Mittlerweile stehen der Abteilung alle erforderlichen Möglichkeiten zur Verfügung. Gespielt und trainiert wird zurzeit an zwei verschiedenen Tagen in der Woche. Die Trainingszeiten sind nach Senioren und Kinder und Jugendlichen getrennt. Das Training sowohl bei den Erwachsenen als auch bei den Jugendlichen wird jeweils von einem erfahrenen Lizenztrainer beaufsichtigt.

Seit dem Jahre 1995 nimmt eine Seniorenmannschaft am Ligaspielbetrieb des Badmintonverbandes Rheinland teil. In der untersten Spielklasse, der C – Klasse gestartet, konnte man bereits im ersten Jahr die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die B – Klasse erringen. Im Jahre 1999 ist die Mannschaft durch Erreichen der Vizemeisterschaft in die A – Klasse aufgestiegen.

In der Saison 2001 konnte die Mannschaft ihren bisher größten Erfolg verzeichnen. Nachdem vorzeitig die Meisterschaft in der A – Klasse Süd gesichert werden konnte und damit der Aufstieg in die Bezirksliga erreicht wurde, konnte die Mannschaft am 23.06.2001 in Koblenz – Weißenthurm ihre Erfolgsserie fortsetzen und den Bernd – Wessels – Pokal des Badmintonverbandes Rheinland gewinnen.

In der Spielsaison 2004/2005 wurde mit dem BSV Konz-Niedermennig eine Spielgemeinschaft gegründet. Die Mannschaft spielt derzeit erfolgreich in der Bezirksliga Südwest.

Auch auf den Ranglistentunieren sowie bei den Rheinlandmeisterschaften des Badminton Verbandes Rheinland und auf den Turnieren des Deutschen Badmintonverbandes erzielten Spieler der Abteilung in den letzten Jahren beachtliche Erfolge mit Erreichen von Plazierungen in den vorderen Rängen.

Im Kinder- und Jugendbereich wird derzeit geplant, die Aktiven mit einer Mannschaft am Ligaspielbetrieb des Verbandes teilnehmen zu lassen. Auch soll eine Seniorenhobbymannschaft gegründet werden, die dann die Möglichkeit hätte, am Spielbetrieb des Verbandes im Hobbybereich teilzunehmen.